Anonyme Bestattung

Unter anonymer Bestattung versteht man die vom Verstorbenen oder dessen Angehörigen verfügte Beisetzung ohne individuelles Grabzeichen in einer gemeinschaftlichen Anlage wie z. B. einem Rasenfeld. Es kann zwischen einer anonymen Erd- oder Urnenbestattung gewählt werden.

Wir informieren Sie gerne über Gegebenheiten für den von Ihnen gewünschten Beisetzungsort.

 

Bedenken Sie:
Für viele Menschen wird der Besuch eines Grabes oft erst später zu einem notwendigen Bedürfnis. Die anonyme Bestattung kann die spätere Trauerarbeit und -bewältigung erschweren, da eine persönliche Gedenkstelle fehlt.